voriger Abschnitt   nächster Abschnitt   Bahnhofsliste   Karte   Legende   Startseite  

Neu im Winterfahrplan 2016/17

Deutschland
Österreich
Frankreich
Südosteuropa

Alle Strecken werden in beide Richtungen gefahren, soweit nicht anders angegeben. Grenzüberschreitende Strecken sind in der Regel nur einmal aufgeführt (meistens unter dem nördlicheren Land bzw. unter dem Land des Betreibers).

Deutschland

Nach dem Rückzug der DB treten neue Anbieter auf den Plan: BTE (Bahn-Touristik-Express) und ÖBB (Österreichische Bundesbahnen - nicht völlig neu, aber auf erheblich mehr Strecken als bisher), ab Mai 2017 außerdem UEx (Urlaubs-Express).

Hamburg - Lörrach wird ab Mitte Dezember 2016 von BTE übernommen: freitags hin und samstags zurück, im Sommer dann bis zu viermal pro Woche.

Hamburg - München entfällt. (Für Juli 2017 ist die Übernahme durch UEx angekündigt.)

Österreich

Neue Verbindung Hamburg - Innsbruck (täglich).

Neue Verbindung Düsseldorf - Innsbruck mittwochs, freitags und sonntags südwärts bzw. dienstags, donnerstags und samstags nordwärts.

Düsseldorf - Wien (bisher täglich) fährt nur noch viermal pro Woche (und zwar genau dann, wenn Düsseldorf - Innsbruck nicht fährt).

Frankreich

Paris - Toulon / St. Raphaël / Nice fährt wieder ganzjährig (dabei entfällt jedoch Nice zwei Wochen Mitte Januar).

Paris - Lyon von Januar bis April Transport per Lkw (statt Zug) mit längeren Fahrzeiten: in dieser Zeit Abfahrt Paris donnerstags statt freitags, Ankunft Paris erst Montagabend statt Sonntagvormittag.

Nachrichtlich: sämtliche SNCF-Nachtzüge abseits von Paris (insbesondere ab Luxemburg / Metz und Strasbourg nach Südfrankreich) entfallen ab Oktober 2016 - womit die Wahrscheinlichkeit nicht gerade steigt, dort in irgendeiner Form wieder die Autoreisezug-Verbindungen zu sehen, die seit 2009 entfallen sind. Ab Paris bleiben nur die SNCF-Nachtzüge nach La Tour de Carol (über Toulouse) und Briançon (sowie voraussichtlich Irun (über Narbonnne) bis Juli 2017).

Südosteuropa

Für die lange Zeit informationstechnisch verschollenen Strecken Zagreb - Split und Athina - Thessaloniki sind nun zumindest Lebenszeichen aufgetaucht (wenngleich keine vollständigen Daten für die aktuelle Fahrplanperiode).

zum Seitenanfang


© 1999-2017 by webmaster@autoreisezuege.org - letzte Änderung 18. Feb 2017, 22:11:27