voriger Abschnitt   nächster Abschnitt   Bahnhofsliste   Karte   Legende   Startseite  

Adressen der Eisenbahnverkehrsunternehmen

Finnland: VR
Deutschland: BTE BahnTouristikExpress
Deutschland: EEx Euro-Express Sonderzüge
Deutschland: UEx Urlaubs-Express
Frankreich: SNCF
Österreich: ÖBB
Österreich - Türkei: Optima Tours
Tschechien: CD
Slowakei: ŽSSK
Kroatien: HŽ
"Jugoslawien": ŽS (ehem. JŽ)
Griechenland: OSE
Inaktiv

Autoreisezüge können bei Bahnhöfen und Reisebüros gebucht werden. Dabei erweist es sich manchmal als Problem, daß Bahnreisen im gesamten Reisemarkt eher ein Randgebiet sind, Autoreisezüge ein Randgebiet innerhalb von Bahnreisen und Züge außerhalb der eigenen Landesgrenzen wiederum ein Randgebiet in vorgenanntem. Die hier genannten Stellen sind in aller Regel auf Direktbuchungen eingerichtet (die angegebenen Telefonnummern gelten ab Deutschland). Erfahrungsberichte positiver wie negativer Art werden gerne entgegengenommen.

Nachstehende Liste enthält zahlreiche Links (=Verweise) auf externe WWW-Adressen, die in externer Verantwortung ihrer jeweiligen Autoren stehen. Wer (früher als ich selber) einen dieser Links als tot oder als Autoreisezug-irrelevant entdeckt: dann freue ich mich über entsprechende Benachrichtigung.

Für allgemeine (also nicht nur autoreisezug-spezifische) Informationen der Eisenbahnen oder sonstigen Verkehrsunternehmen empfiehlt sich die Auskunftssammlung des Fahrgastverbandes PRO BAHN (bzw. dessen Karlsruher Regionalgliederung) oder der Nahverkehrswegweiser. Interessant (fallweise auch über Autoreisezüge berichtend) ist zudem Europe by Rail.

Finnland: VR / Finnische Eisenbahnen, VR Ltd, Finnish Railways, Travel Agency, Service Center, PB 488, FIN-00101 Helsinki, WWW, Tel. (00358) 600 41900 (Finnisch) bzw. (00358) 600 41901 (Schwedisch) bzw. (00358) 600 41902 (ohne Sprachangabe), Fax (00358) 9 / 7074086.

Vorausbuchungsfrist maximal ein Jahr vor Abfahrt.

Deutschland: BTE BahnTouristikExpress GmbH, Vordere Cramergasse 11-13, 90478 Nürnberg, Tel. 0911 / 240 388 - 80, Fax 0911 / 240 388 - 70, E-Mail info@bahntouristikexpress.de, WWW.

Deutschland: EEx Euro-Express Sonderzüge GmbH & Co. KG, Klosterstraße 13, 48143 Münster, Tel. 0251 / 5006-500, Fax 0251 / 5006-275, E-Mail info@ee-autozug.com, WWW.
Partner bzw. Buchungsstelle in den Niederlanden: Treinreiswinkel, Singel 393, NL-Amsterdam, Tel. (0031)71 / 5137 008, WWW,

Deutschland: UEx Urlaubs-Express: Train4you Vertriebs GmbH, Magnusstr. 18 a, 50672 Köln, Tel. 0221 / 80020 820, Fax 0221 / 800 20829, E-Mail info@train4you.de oder info@urlaubs-express.de, WWW.

Frankreich: SNCF / Französische Eisenbahnen, WWW, Tel. (0033) 892 353535 (nur Französisch) oder (0033) 892 353536 (auch Deutsch), (0033) 892 353537 (auch Spanisch), (0033) 892 353538 (auch Italienisch) bzw. (0033) 892 353539 (auch Englisch). Dies sind Sondernummern (ungefähr zwischen deutschen 01805 und 0900 liegend), die nicht über jeden Netzbetreiber erreichbar sind - die Netzvorwahl eines anderen Anbieters davorzusetzen (in Deutschland beispielsweise 01033 0033 892 ...) klappt in manchen Fällen besser. Auch wenn die Begrüßungsansage nicht unbedingt danach klingt (zeitweise meldet(e) sich da nicht die SNCF als solche, sondern die Tochtergesellschaften Thalys bei der ~36 bzw. Eurostar bei der ~39): wer hartnäckig bleibt und den Verkäufer gezielt danach fragt, hat durchaus noch Aussichten auf das komplette SNCF-Sortiment.

Direktbuchungen aus anderen Ländern sollten vorzugsweise über die vorstehenden Telefonnummern getätigt werden (zumindest auf Nachfrage stehen auch Gesprächspartner in der jeweiligen Sprache zur Verfügung), die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte oder auch französische(!) Schecks und der Fahrkartenversand per Post (Bestellschluß ist dabei 7 Tage vor Abfahrt) oder per Hinterlegung am Abfahrtsbahnhof (Abholung spätestens am Vortag der Abfahrt bis 12 Uhr - direkt bis zur Verladung werden die Fahrkarten nur bei erfolgter Fernzahlung bereitgehalten oder allenfalls noch im teuersten Tarif "Flexi").

Verkaufsbüros (von Rail Europe) außerhalb Frankreichs - wobei die Telefonnummern seit ca. 2010 nicht mehr aktiv kommuniziert (und auch nicht mehr wirklich abgenommen werden):
Benelux: Galerie de la porte Louise 255, BE-1050 Bruxelles, Fax 0032 278 74298;
Deutschland: Bahnhofvorplatz 1, DE-50667 Köln, Tel. 01805 218 238;
Schweiz: 11 rue de Lausanne 1201, Genève, Tel. (0041) 0900 900 902 ("1,19 CHF/min ab der vierten Minute");
Italien: Tel. 0039 0229 544950;
Spanien: Tel. 0034 902 101091;
England: REL (filiale SNCF), Tel. in England 0844 848 3339, Tel. international 0044 1732 526775.

Von Verkaufsstellen außerhalb Frankreichs waren die Erfahrungsberichte doch ziemlich durchwachsen (von falsch abgelesenen Preistabellen und somit erheblich abweichenden Preisen zwischen Auskunft und Buchung über mehrfache umständliche Rückfragen bis hin zu langwieriger Bestätigung des Zahlungseingangs, zudem sind Fahrzeug- und Personenbuchung zwei völlig getrennte Vorgänge). Durch die zwischenzeitliche Bereinigung der Verkaufsstellenlandschaft (praktisch alle einst bekannten "freien" SNCF-Verkaufsstellen haben als solche aufgegeben und den neu-/wiedereröffneten Büros von Rail Europe das Feld überlassen) hat es sich vielleicht inzwischen konsolidiert.

Vorausbuchungsfrist maximal 6 Monate vor Abfahrt (kann vor dem Fahrplanwechsel Mitte Dezember verkürzt sein).

Erwähnenswert ist zudem ein Interessensverband der Autoreisezug-Benutzer: Association des usagers du transport auto/train (AUTAUT), Maison des Associations du 12ème, Boîte à lettres n° 15, 181 avenue Daumesnil, 75012 Paris, WWW.

Österreich: ÖBB / Österreichische Bundesbahnen, Mobilitäts-Callcenter Salzburg, Südtirolerplatz 1, A-5020 Salzburg, WWW, Tel. (0043) 5 / 1717, Fax (0043) 662 / 930003159.

Vorausbuchungsfrist im Regelfall maximal sechs Monate vor Abfahrt.

Österreich - Türkei: Optima Tours Karlstraße 56, 80333 München, WWW, Tel. 089 / 54880111, Fax 089 / 54880155.

Tschechien: CD / Tschechische Bahnen, Div. Absatz und Betrieb, Bereich Personenverkehr, náb. Ludvíka Svobody 1222/12, CZ-11015 Praha 1 - Nove Mesto, WWW, Tel. (00420) 840 112 113. (Buchungen aus dem Ausland sind (nur?) online möglich.)

Slowakei: ŽSSK (ZSSK, falls das Z mit Akzent hier nicht als solches dargestellt wird)  / Slowakische Eisenbahnen, WWW, Tel. 18 188 (im Land) bzw. (00421) 2448 58 188.

Kroatien: HŽ (HZ, falls das Z mit Akzent hier nicht als solches dargestellt wird)  / HŽ Putnièki prijevoz d.o.o., Strojarska cesta 11, Zagreb, WWW.

"Jugoslawien": ŽS (ehem. JŽ) (ZS / ehem. JZ, falls das Z mit Akzent hier nicht als solches dargestellt wird)  / "Srbija Voz" JSC / Eisenbahnen Serbiens, Centar za rezervisanje mesta ŽS, 11000 Beograd, Savski trg 2, WWW Fax (00381) 11 658 888. Vorausbuchungsfrist maximal zwei Monate vor Abfahrt.

Griechenland: OSE / Griechische Eisenbahnen, CH - Travel Office no. 1, Sina 6, Athen, WWW Tel. (0030) 210 / 3627947, Fax (0030) 210 / 3628983.

Inaktiv (wer mittels Verlinkung aus der historischen Abteilung hierher gekommen ist): Nicht mehr erkennbar aktiv mit Autoreisezügen sind DB Autozug (Deutsche (Bundes-)Bahn), SBB (Schweizer Bundesbahnen), NS (Niederländische Staatsbahnen), SNCB (Belgische Staatsbahnen), PKP (Polnische Staatsbahnen), FS (Italienische Staatsbahnen bzw. Trenitalia), RENFE (Spanische Staatsbahnen), CP (Portugiesische Staatsbahnen).

(Es folgt nur noch absichtlicher Leerraum.)

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

zum Seitenanfang


© 1999-2017 by webmaster@autoreisezuege.org - letzte Änderung 18. Feb 2017, 22:11:27