voriger Abschnitt   nächster Abschnitt   Bahnhofsliste   Karte   Legende   Startseite  

Maximale Fahrzeugabmessungen

Länge
Breite
Höhe auf der unteren Ladefläche
Höhe auf der oberen Ladefläche (1)
Höhe auf der oberen Ladefläche (2)
Großraum-Pkw in Frankreich
Bodenfreiheit

Normalerweise haben die Fahrzeugtransportwaggons zwei Ladeflächen übereinander. Über einstöckige Flachwagen, bei denen auch wesentlich größere Fahrzeuge mitgenommen werden können, sind keine konkreten Strecken mehr bekannt.

Eine Überschreitung der genannten Maße bedeutet noch nicht grundsätzlich die Reise-Unmöglichkeit. Es ist dann aber in jedem Fall eine rechtzeitige genaue Klärung mit der Buchungs- bzw. Verladestelle erforderlich, ebenso frühzeitiges Erscheinen bei der Verladung am Abfahrtstag. Umgekehrt können auch kleinere Fahrzeuge in Einzelfällen von der Mitnahme ausgeschlossen sein, beispielsweise bei senkrecht öffnenden Flügeltüren.

Länge max. 530 cm für Pkw bzw. 500 cm für Anhänger (Italien bis 700 cm, Finnland Caravans bis 750 cm)

Breite über alles (einschließlich Spiegel!) maximal
205 cm im allgemeinen mit folgenden Ausnahmen:
220 cm in Finnland
200 cm von oder nach Villach und in Österreich

Spurbreite (Breite an den Reifenaußenseiten) maximal 185 cm (mit Optima Expreß maximal 190 cm).

Höhe auf der unteren Ladefläche maximal
198 cm mit Optima Express von / nach Villach
165 cm (je nach Waggontyp) in Finnland
158 cm in, von und nach Deutschland und Österreich, und in Italien
155 cm in Frankreich
150 cm in Tschechien / Slowakei

Höhe auf der oberen Ladefläche (1): in jedem Fall möglich sind maximal
204 cm in Finnland
198 cm mit Optima Express von / nach Villach
196 cm in Deutschland und Österreich (auch in den ÖBB-Zügen nach Wien)
163 cm in Frankreich sowie zwischen Deutschland und Frankreich
160 cm zwischen Österreich und Italien
150 cm in Tschechien / Slowakei

Höhe auf der oberen Ladefläche (2): wenn die Maximalhöhe nur über einen kleineren mittleren Teil der Fahrzeugbreite auftritt, sind abweichend auch folgende Höhen möglich:
260 cm in Finnland
205 cm in Deutschland und Österreich (auch in den ÖBB-Zügen nach Wien)
198 cm mit Optima Express von / nach Villach
167 cm zwischen Österreich und Italien
163 cm in Frankreich sowie zwischen Deutschland und Frankreich
150 cm in Tschechien / Slowakei

Großraum-Pkw in Frankreich: über die sonst geltende Maximalhöhe von 163 cm hinaus werden seit Dezember 2004 (nur) ab Paris bestimmte Großraum-Pkw mitgenommen, jedoch die meisten nur ohne Dachreling, generell nicht mit Anhänger, und generell nicht auf den mit einem Wechsel der Fahrtrichtung behafteten Strecken Paris - Genève / Briançon. Man achte auf die Bezeichnung AGD (Auto Grande Dimension) und rechne mit ca. 25 Euro Zuschlag pro einfacher Strecke. Eine exakt bezifferte Maximalhöhe gibt es dabei nicht, sondern "nur" eine (zeitlich nicht unbedingt konstante) Liste bestimmter Automodelle (als Beispiel, das zum Auswertungszeitpunkt in der alphabetisch sortierten Liste jeweils am Anfang stand: ein BMW X3 geht noch als AGD durch, ein X5 hingegen nicht mehr) bzw. Einzelfallauskünfte.

Bodenfreiheit mindestens 10 cm (mit Optima Expreß mindestens 15 cm).

zum Seitenanfang


© 1999-2016 by webmaster@autoreisezuege.org - letzte Änderung 12. Nov 2016, 13:17:34